Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 178

Vorheriges Rezept (177) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (179)

Apfelreibekuchen mit Balsamicoerdbeeren und Vanillesabayon Notizen (*) : Quelle: Kurz Vor 6 im Ersten - Lafer Kocht, Ard 06.06.2001, (C) Johann Lafer Erfasst Von Christina Philipp

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   REIBEKUCHEN
400 Gramm  Kartoffeln, ca.
2   Äpfel (Boskop)
1 Essl. Honig
1   Vanilleschote, Mark
1 Teel. Zimtpulver
1/2   Zitrone (unbehandelt),
    -- abgeriebene Schale
1/2   Orange (unbehandelt),
    -- abgeriebene Schale
1   Ei
1 Essl. Speisestärke
    Butterschmalz zum Ausbacken

   BALSAMICOERDBEEREN
40 Gramm  Zucker
40 ml  Wasser
20 ml  Weisser Balsamico
500 Gramm  Erdbeeren
1/2   Limette (heiss
    -- abgewaschen), abgeriebene
    -- Schale

   VANILLESABAYON
5   Eigelbe
250 ml  Milch
1   Vanilleschote
60 Gramm  Zucker
  Etwas  Rum

   GARNITUR
    Minzeblättchen
 

Zubereitung

Reibekuchen: Die Kartoffeln schälen, waschen, abgetropft mit einer groben Haushaltsreibe in ein Tuch reiben. Die geriebenen Kartoffeln im Tuch gut ausdrücken. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und mit derselben Haushaltsreibe zu den Kartoffeln reiben. Den Kartoffelteig mit Honig, Vanillemark, Zimt, Zitronenschale und Schale von einer Orange würzen. Das Ei und die Speisestärke unterrühren. Den Kartoffelteig 10 Minuten ruhen lassen, damit die Stärke quellen kann.
 
Butterschmalz in einer grossen Pfanne erhitzen. Zwei Kartoffelhäufchen hineinsetzen, mit dem Esslöffel flachdrücken und auf jeder Seite goldbraun backen. Den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
 
Balsamicoerdbeeren: Inzwischen den Zucker mit 40 ml Wasser sirupartig einkochen lassen und dann den Balsamico di Modena einrühren, abkühlen lassen. Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Die Erdbeeren mit dem Wasser-Zucker-Essig-Gemisch und Limettenschale mischen und 10 Minuten marinieren.
 
Vanillesabayon: Die Eigelbe mit der Milch, Vanillemark und Zucker über einem heissen Wasserbad schaumig aufschlagen. Wenn eine cremige Masse entstanden ist, diese vom Wasserbad nehmen und mit dem Rum abschmecken.
 
Die marinierten Balsamicoerdbeeren auf den Apfelreibekuchen anrichten. Mit frischer Minze garnieren und etwas Vanillesabayon dazu servieren.
 
http://www.swr-online.de/kurz-vor-6/lafer/sendungen/2001/06/06/index .html
 
:Stichwort : Backen
:Stichwort : Dessert
:Stichwort : Nachtisch
:Stichwort : Obst
:Stichwort : Saucen

Vorheriges Rezept (177) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (179)