Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 903

Vorheriges Rezept (902) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (904)

Dessertknödel von Weissem Käse und Quittenkompott

( 2 Personen )

Kategorien

Zutaten

30 Gramm  Butter
40 Gramm  Puderzucker
2   Eigelb
500 Gramm  Schichtkäse
100 Gramm  Weckmehl vom Hefezopf
1 1/2 Essl. Stärkemehl
2 Essl. Rum
1   Vanilleschote
1   Zitrone, abgeriebene Schale
    -- davon
    Salz
2 Essl. Weckmehl vom Hefezopf
2 Essl. Zucker

   QUITTENKOMPOTT
2 groß. Quitten
1   Vanillestange
100 Gramm  Zucker
1/4 Ltr. Apfelsaft
1 Essl. Mondamin mit etwas
    -- Apfelsaft vermengt
 

Zubereitung

Butter, Eigelbe und Puderzucker schaumig schlagen. Der Schichtkäse muss wirklich trocken sein und bereits bröselige Konsistenz haben. Das Stärkemehl mit dem Rum anrühren und mit Weckmehl, zitronenschale, Vanille und Schichtkäse zur schaumig gerührten Masse geben und alles gut durchkneten. In Wasser, das mit 1 El Zucker und einer Prise Salz versetzt ist, zehn Minuten pochieren.
 
Das Weckmehl mit dem Zucker karamellisieren und über die Knödel geben.
 
Quittenkompott
 
Quitten in Würfel von 1 cm Kantenlängen schneiden. Zucker karamellisieren, Quittenwürfel, Apfelsaft und Vanille zugeben und aufkochen lassen. Ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Obst herausnehmen und Saft mit Mondamin binden.
 
Vorgestellte Bücher
 
Ilse Gräfin von Bredow - Giess Wasser in die Suppe - heiss alle willkommen - mit Rezepten von Dagmar von Cramm - ISBN: 3-502-11083-3
 
Tom Wolf - Königsblau. Mord nach jeder Fasson, - ISBN: 3-898-09009-4
:Notizen (*) : Quelle: Koch-Kunst mit Vincent Klink - Preussens Küchenglanz
 
:Stichwort : Chefkoch
:Stichwort : Dessert
:Stichwort : Klink

Vorheriges Rezept (902) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (904)