Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 918

Vorheriges Rezept (917) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (919)

Dithmarscher Mehlpudding

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Butter
    -- geschmolzen
6   Eier
1 Ltr. Milch oder Wasser
750 Gramm  Mehl
  Etwas  Salz ODER
750 Gramm  Mehl
2 Tassen  Altbackenes Weissbrot oder
    -- Zwieback
    Gerieben
8   Eier
3/4 Ltr. Milch
250 Gramm  Butter
    -- geschmolzen
    Salz
    Rosinen
    Korinthen n. Belieben
    Eischnee
 

Zubereitung

- Dr.Ötker Schulkochbuch
- Metzger u. Wittig,
- Leipzig erfasst v. Renate
- Schnapka 18.06 - am
 
(Anmerkung Renate Schnapka). Dieses Buch stammt aus der Zeit der Jahrhundertwende. Wegen der Originalität habe ich die Texte nicht verändert. Es werden 200g geschmolzene Butter eben gerührt, und nach einander hinzugethan: 6 ganze Eier, kaum 1 Liter Milch oder Wasser, 750g Mehl und etwas Salz. 1 1/2 Stunde zu kochen. ODER: 750g Mehl, 2 Tassen voll geriebenes Weissbrot oder Zwieback werden mit 8 ganzen Eiern und 3/4 Liter Milch angerührt und zuletzt 250g geschmolzene Butter hinzugethan. Salz, Rosinen, Corinthen nach Belieben. Kann sowohl in einer Form, wie in einem Tuch gekocht werden. Man kann auch das Eiweiss zu Schaum schlagen und zuletzt an den Pudding geben.
 
Stichworte: Pudding, Rosine, Historisch
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (917) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (919)