Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 917

Vorheriges Rezept (916) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (918)

Diplomate a L'ancienne

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Kandierte Früchte
    Je nach Grösse in Würfel
    -- schneiden
50 Gramm  Rosinen
    -- eingelegt in
50 ml  Rum
    -- (1)
100 ml  Rum
    -- (2)
50 ml  Rum
    -- (3)
100 ml  Rum
    -- (4)
50 ml  Rum
    -- (5)
2 1/2 Scheiben  Gelatine
0,1 Ltr. Creme patissiere
    -- oder -
    -- dicke Vanillecreme
500 ml  Rahm
    -- (1)
150 ml  Rahm
    -- (2)
6   Biskuit-Würfel
    -- 3x3x3cm
3 groß. Makronen
 

Zubereitung

Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine in einer kleinen Pfanne in Rum (2) bei kleiner Hitze auflösen und sorgfältig mit der leicht aufgeschlagenen 'Creme patissiere' verrühren. Rahm (1) sehr steif schlagen und vorsichtig unterheben (mit einem Spachtel bei gleichzeitigem Drehen der Schüssel). Rum (3) in einen tiefen Teller giessen und die Biskuitwürfel sowie die Makronen darin kurz wenden. Rahm (2) leicht schlagen und Rum (4) unterrühren. Sobald die Vanille-Rum-Creme zu stocken beginnt, die Masse mit einem Spritzbeutel mit grosser Tülle füllen und 1/3 davon in den Stielgläser dressieren. Jeweils die Hälfte der kandierten Früchte, der zerbröselten Makronen, der in Rum eingelegten Rosinen sowie 1 Biskuitwürfel pro Glas darauflegen, mit einem weiteren Drittel der Creme bedecken und die restlichen kandierten Früchte, zerbröselten Makronen und in Rum eingelegten Rosinen darüber verteilen. Die letzte Schicht Creme hineindressieren und mit der Rahm-Rum-Mischung abschliessen. Für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Wie ?! Rum (5) bleibt übrig ?! Na, dann Prost !! * Marmite, Heft 4, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Kalt
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (916) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (918)