Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 990

Vorheriges Rezept (989) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (991)

Eisrezepte

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   GRUNDREZEPT
5   Eigelb
125 Gramm  Zucker
1/2 Ltr. Sahne
1 Essl. Zimt
2 Essl. Amaretto
100 Gramm  Schokostreuseln
75 Gramm  Himbeeren
1 Essl. Red Orange oder
2 Teel. Himbeergeist (muss aber
1/2 Essl. Zitronensaft
2 Essl. Baileys oder
75 Gramm  Nutella
2 Essl. Schokolikör verfeinern
 

Zubereitung

Eigelb mit Zucker schaumig und sehr hellgelb schlagen. In einer anderen Schüssel Sahne sehr steif schlagen. Diverse Geschmacksrichtungen werden immer zur Eimasse gegeben und dann so lange verrührt, bis sich der Zucker fast aufgelöst hat, dann die Eimasse und die Sahne vermischen und in eine Schüssel, oder Dose füllen und für 4 Stunden in den Eisschrank. Ergibt ca. 1.5 l Zimteis: Zimt und Amaretto zum Grundrezept zufügen. Je nach Lust und Laune schmecken auch noch 100 g Schokostreuseln im Eis sehr gut. Himbeereis: Himbeeren zu Saft zerdrücken, Red Orange und Zitronensaft zum Grundrezept zufügen. (Erdbeer-, Brombeer-, Kirscheis nach der selben Methode) Reines Zitroneneis wird mit 0.1 l Zitronensaft gemacht Schoko- bzw. Nugateis: Schokolade schmelzen und wieder abkühlen lassen, bis sie nur noch lauwarm ist, dann erst unter die Eimasse, sonst gerinnt das Ei. Baileys oder ein anderer Schokolikör zufügen. Nutella leicht erwärmen, damit es flüssig ist, zum Grundrezept zufügen und auch mit 2 El. Schokolikör verfeinern.
** From: colna@syssrv.stgt.sub.org (Nicola Nolte) Date: Wed, 27 Jul 1994 Stichworte: Eis
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (989) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (991)