Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1119

Vorheriges Rezept (1118) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1120)

Pikantes Eiergulasch

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2 Essl. Fett
2   Knoblauchzehen
1   Zwiebel
2   Karotten
1   Grüne Paprikaschote
1 klein. Aubergine
1 Essl. Salz
1 klein. Zucchini
1 groß. Dose geschälte Tomaten
1/4 Ltr. Gebundene Bratensauce
1 Teel. Majoran
1 Teel. Thymian
1 Essl. Paprikapulver edelsüß
6   Frischeier
1 Becher  Saure Sahne
1 Bund  Schnittlauch
 

Zubereitung

Das Fett in einem Topf erhitzen und die geschälten und fein gehackten Knoblauch- zehen darin anschwitzen. Die Zwiebel und die Karotte schälen, in feine Würfel oder Streifen schneiden, in das Knoblauchfett geben und kurz mitschwitzen. Die Paprikaschote halbieren, entkernen, in Streifen oder Würfel schneiden, zum Gemüse geben und ebenfalls kurz mitschwitzen. Die Aubergine putzen, in feine Würfel schneiden, mit Salz bestreuen. 10 Min. im Kühlschrank ziehen lassen, anschließend unter fließendem Wasser abwaschen und abtropfen lassen. Mit der geputzten und in Würfel geschnittenen Zucchini zum Gemüse geben und kurz mitschwitzen. Das Gemüse mit den geschälten Tomaten und der Bratensauce auffüllen, mit Majoran, Thymian, Paprikapulver, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Bei mäßiger Hitze 10-12 Min. köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Eier hart kochen, abschrecken, pellen und achteln. Die Eiachtel vorsichtig unter das Gulasch heben, nochmals abschmecken und anrichten. Mit je einem Klacks saurer Sahne überziehen, mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.
:Stichworte : Gemüse
:Energie : 0 kcal
:Quelle : Kuechentipps
:Quelle : Erfasst *RK* 07.11.02 von
:Quelle : Michael Staib
:Fingerprint : 24447984,-2010101846,Kalorio

Quelle

Kuechentipps

Vorheriges Rezept (1118) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1120)