Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 1453

Vorheriges Rezept (1452) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1454)

Süsse Ostereier

( 18 Stück )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN RÜHRTEIG
250 Gramm  Butter
150 Gramm  Zucker
1 Dose  Vanillin-Zucker
4   Eier
1   Zitrone
    -- abger. Schale davon
250 Gramm  Mehl
50 Gramm  Speisestärke
2 Teel. Backpulver
6 Essl. Milch
    Backpapier

   FÜR DIE VERZIERUNG
150 Gramm  Vollmilch-Kuvertüre
150 Gramm  Weisse Kuvertüre
50 Gramm  Zartbitter-Kuvertüre
    Schokostreusel
    Zuckerstreusel
    Zuckerperlen
 

Zubereitung

Fett, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Zitronenschale zufügen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im Backofen (E-Herd: 200 Grad Umluft: 175 Grad / Gas: Stufe 3) 15-20 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Aus Pappe zwei verschieden grosse Ostereier-Schablonen ausschneiden (grosses Ei ca. 7 x 12 cm; kleines Ei ca. 5 x 8 cm). Die Schablonen auf den Kuchen legen und ca. 2/3 grosse Eier und 1/3 kleine Eier ausschneiden. Kuvertüre getrennt im Wasserbad schmelzen lassen. Die Hälfte der Eier mit weisser Kuvertüre, die andere Hälfte mit Vollmilch-Kuvertüre überziehen, dabei jeweils etwas Kuvertüre übrig lassen. Mit restlicher Kuvertüre Streifen, Wellen oder Punkte auf die Eier spritzen bzw. mit dem Löffel auftragen. Nach belieben mit Streuseln und Perlen verzieren.
 
Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Std. (ohne Wartezeit) Pro Stück: ca. 340 kcal / 1420 kJ
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1452) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1454)