Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 716

Vorheriges Rezept (715) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (717)

Gefüllte Eierkuchen mit Knoblauchspinat

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Eier
    Salz
75 Gramm  Mehl
150 ml  Milch
50 ml  Mineralwasser
500 Gramm  Spinat, frischer
4   Knoblauchzehen
4   Schalotten
175 Gramm  Französische Ziegenrolle
    -- (Ziegenkäse)
3 Essl. Öl
1 Essl. Getrocknete Kräuter der
    -- Provence
1 Pack. Stückige Tomaten
3 Essl. Tomatenketchup
    Frisch gemahlener weißer
    -- Pfeffer
    Paprika edelsüß
1 Prise  Zucker
  Etwas  Frische
    -- Rosmarinnadeln
 

Zubereitung

Eier und Salz mit dem Handrührgerät (Schneebesen) schaumig schlagen,
 
Mehl unterrühren. Mit Milch und Mineralwasser alles zu einem glatten Teig verrühren und zugedeckt 20 Minuten ruhen lassen. Die Knoblauchzehen und Schalotten abziehen, die Schalotten hacken und die Knoblauchzehen zerdrücken. Ein Drittel der zerdrückten Knoblauchzehen in den Pfannkuchenteig rühren. Den Spinat putzen, waschen, tropfnass in einen Topf geben und auf 1 oder Automatik-Kochstelle 3-4 etwa 1 Minute dämpfen. Dabei einmal umrühren und auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Käse zerbröseln. Zwei Esslöffel Öl in einem flachen Topf auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 6-8 erhitzen und die Schalotten- und Knoblauchwürfel darin glasig braten. Die Kräuter zufügen, mit den Tomatenstücken ablöschen, Ketchup unterrühren. 7 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 3-4 kochen. Mit den Gewürzen abschmecken. Eine Viertel des restlichen Öls in einer Pfanne (Durchmesser 28 cm) auf 3 oder Automatik-Kochstelle 8-11 erhitzen und darin auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8-11 nacheinander vier Pfannkuchen backen. Käse und Spinat unter die Tomatensosse mischen, auf den Pfannkuchen verteilen. Pfannkuchen aufrollen und in Scheiben schneiden. Auf einem Teller anrichten und nach Geschmack mit Rosmarin bestreuen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (715) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (717)