Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 753

Vorheriges Rezept (752) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (754)

Geschichtete Eiergerstel auf Pußta Art

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Eiergerstel
    Salz
2 Essl. Fett
    Paprika
3   Paprikaschoten
3   Tomaten
100 ml  Saure Sahne
6   Eier
 

Zubereitung

Die Eiergerstel werden in einem Topf mit einem Eßlöffel Öl goldgelb gebraten, gesalzen, heißes Wasser dazugegeben und weichgekocht. In einem anderen Topf dünstet man inzwischen die zerkleinerten Paprikaschoten und die Tomaten mit einem Eßlöffel Fettigkeit, setzt Salz und Paprika hinzu. Sind der Paprika und die Tomaten weich, wird 0,1 l saure Sahne untergerührt. In eine feuerfeste Form wird ein Drittel der Eiergerstel geschichtet, darauf gibt man die Hälfte des Paprikasch mit saurer Sahne, die in Scheiben geschnittenen harten Eier, dann wieder Eiergerstel, Paprika und Ei. Die oberste Schicht besteht aus Eiergersteln. Man übergießt es mit saurer Sahne und bäckt in der Backröhre. Der Auflauf kann im voraus zubereitet werden, man muß ihn dann vor dem Servieren nur noch überbacken.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ungarische Speisen
früher und heute
Gaswerke Budapest 1984
Erfaßt von:
Roland Pötschke
www.Rezeptdatenbank.de

Vorheriges Rezept (752) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (754)