Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 885

Vorheriges Rezept (884) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (886)

Kartoffelomlett mit Blutwurst auf G

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Bohnen, grün
    Salz
150 Gramm  Blutwurst, geräuchert (am
    -- Stück)
2 Essl. Butterschmalz
500 Gramm  Kartoffeln
    Bohnenkraut
    Pfeffer, frisch gemahlen
4   Eier
50 Gramm  Schlagsahne (1/4 Becher)
 

Zubereitung

Bohnen putzen, evtl. halbieren. In kochendem Salzwasser 10 Minuten garen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebeln abziehen, hacken, Blutwurst in dünne Scheibchen schneiden. 1 El. Butterschmalz in einer grossen Pfanne heiss werden lassen. Zwiebeln darin andünsten. Blutwurst und Bohnen zufügen, unter Rühren einige Minuten braten. Mit Pfeffer und etwas Bohnenkraut würzen, aus der Pfanne nehmen. Kartoffeln waschen und schälen, in streichholzfeine Stifte schneiden. Restliches Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Kartoffeln nach und nach hineingeben, kräftig anbraten. Salzen und pfeffern, 10 Minuten garen. Blutwurst-Bohnen-Mischung darauf verteilen. Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen, Sahne unterrühren. Über die Kartoffeln giessen, Pfanne mit Deckel verschliessen und einige Minuten stocken lassen. Evtl. mit frischem Bohnenkraut garnieren. Als Getränk ein kühles Pp (Parkbräu-Pils) ;-) Source: Rezept der Woche
 
Stichworte: Hauptgericht, Rheinland-Pfalz, Omelett
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (884) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (886)