Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 62

Vorheriges Rezept (61) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (63)

Bio's Bohnensuppe

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Geräucherter roher Speck
2 groß. Zwiebeln
2 Essl. Neutrales Pflanzenöl
2 groß. Dosen weiße Bohnen
    -- mit Suppengemüse
1 klein. Flasche Tomatenketchup
2 Becher  Saure Sahne
1/2 Ltr. Rotwein
1   Bouillon-Würfel
1   Lorbeerblatt
    ; Zucker
    ; Salz, Pfeffer, Paprika
    Zitronensaft
    Thymian, Majoran
    Bohnenkraut
4-6   Debreziner Würste
 

Zubereitung

Speck in feine Würfel schneiden, die Zwiebeln schälen und etwas größer würfeln. In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Speckwürfel auslassen und anbraten. Die Zwiebelwürfel zugeben und glasig dünsten. Bohnen, Ketchup, saure Sahne, Rotwein, den Bouillon-Würfel und das Lorbeerblatt dazugeben, mit Zucker, Salz, Pfeffer, Paprika, einem Schuß Zitronensaft, Thymian, Majoran und Bohnenkraut abschmecken, der Eintopf soll süß-sauer sein. Aufkochen und dann auf kleinster Stufe zugedeckt ziehen lassen - je länger, desto besser, aber Vorsicht, er setzt gern am Topfboden an, also öfter einmal umrühren.
 
In den letzten 30 Minuten die Debreziner, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten, zugeben und mitköcheln lassen.
 
Meine Bohnensuppe schmeckt am nächsten Tag aufgewärmt am besten.

Quelle

Alfred Biolek
Meine Rezepte

Vorheriges Rezept (61) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (63)