Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 867

Vorheriges Rezept (866) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (868)

Kartoffelsuppe mit Baerlauch, Doerrpflaumen und Speck

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Schalotte; in feinen
    -- Scheiben
6   Doerrpflaumen; ueber Nacht
    -- eingeweicht
1/4 Stange  Lauch
1   Broetchen; in Wuerfel
    -- geschnitten
3 mittl. Kartoffeln; in
    -- Scheiben geschnitten
1 Prise  Muskat
1   Zerdrueckte Knoblauchzehe
1 Prise  Majoran
1 Essl. Gaenseschmalz
3 Scheiben  Rauchspeck
1 Schuss  Sahne
1 Bund  Baerlauch; gehackt
    Salz, Pfeffer
  Etwas  Petersilie
 

Zubereitung

Schalotten und Speck in Gaenseschmalz glasig duensten, die Kartoffelscheiben zugeben und mit anschwitzen. Mit der Bruehe auffuellen, Knoblauch und Majoran hinzugeben und 20 Minuten durchkochen. Die Speckscheiben herausnehmen, wuerfeln und zur Seite stellen. Mit dem Mixstab gut durcharbeiten. Lauch wuerfeln und mit dem Speck und den entkernten Doerrpflaumen in die Suppe geben.
 
Baerlauch zugeben, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken, mit der Sahne verfeinern. Die Brotwuerfel in Gaenseschmalz roesten, die Petersilie hacken und die Suppe damit anrichten.
 
Buchtipps
 
: Karin Iden
: So kochten wir in Mecklenburg-Vorpommern ISBN 3-88117-495-8
 
: Gertje Sckopp-Witte, Karin Iden Mecklenburg,
: Kulinarische Streifzuege ISBN 3-89393-104-X
 
: Josef Thaller, Die Mecklenburg-Vorpommersche Meisterkueche,
: ISBN 3-87516-692-2

Quelle

Koch-Kunst mit Vincent
Klink
Mecklenburg-Vorpommern

Vorheriges Rezept (866) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (868)