Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 918

Vorheriges Rezept (917) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (919)

Kohlrabi-Kartoffel-Gratin

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Gekochte Pellkartoffeln
2 mittl. Kohlrabi
1 Bund  Frühlingszwiebeln
1/2 Tasse  Gemüsebrühe (Instant)
200 Gramm  Butter- oder Rahmkäse

   GUSS
250 Gramm  Sahne
50 Gramm  Geriebener Sbrinz
    Pfeffer
    Muskat
 

Zubereitung

Kartoffeln noch heiß pellen, etwas abgekühlt in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kohlrabi dünn schälen, halbieren, in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in 3 mm dicke Scheiben schneiden, Kohlrabi und Frühlingszwiebeln mit Gemüsebrühe 5 - 7 Min. dünsten. Kartoffelscheiben abwechselnd mit Kohlrabischeiben und Frühlingszwiebeln dachziegelförmig in eine flache Gratinform oder in Portionsförmchen schichten. Butter- oder Rahmkäse in Scheiben schneiden, darüber verteilen. Sahne aufkochen, Sbrinz, Pfeffer und Muskat zugeben, verrühren, abschmecken, über die Zutaten gießen. Im Backofen gratinieren. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u., 170 - 190°, Umluftbackofen ca. 25 - 35 Minuten Dazu schmeckt gegrilltes Fleisch, Fisch oder Geflügel. 81 g Eiweiß, 146 g Fett, 118 g Kohlenhydrate, 9122 kJ, 2177 kcal.
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe, Gemüse, Gratin, Gratins, Juni
: : Kartoffel, Kohlrabi, Normal, P3
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 06 / 96
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
: : Zubereitungszeit
: : 70 Minuten
:Zusatz : Zusatz
: :

Vorheriges Rezept (917) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (919)