Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 473

Vorheriges Rezept (472) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (474)

In Folie Gebratene Ente

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   IN FOLIE GEBRATENE ENTE
1   Junge Ente
1   Knoblauchzehe, gerieben
1 Teel. Frischer Ingwer, gerieben
1 Teel. Hoisinsauce
1 Teel. Sesampaste
1 Essl. Honig
1 Essl. Helle Sojasauce
1 Teel. Salz
1/2 Teel. Pfeffer
 

Zubereitung

Die Ente innen und aussen waschen, aus Hals, unteren Geflügelgliedern, Magen und Leber eine Brühe kochen. Alle übrigen Zutaten in einem kleinen Topf vorsichtig heiß werden lassen, bis der Honig schmilzt und alles sich miteinander verbindet. Zwei Min. simmern. Sollte die Soße zu dick sein, mit etwas Wasser verdünnen. Mit dieser Marinade die Ente innen und aussen einreiben. übriggebliebene Marinade wird als Sauce serviert. Nach einer Stunde die Ente in Bratfolie verpacken, dabei die Vorschriften des Herstellers beachten, und nicht vergessen, drei oder vier Löcher in den oberen Teil der Folie zu stechen. Die Ente mit der Brust nach unten 45 Minuten bis 1 Stunde bei 170-190o braten. Aus der Folie nehmen, tranchieren und heiß mit der restlichen Marinade, Mandarin-Pfannkuchen, Frühlingszwiebeln und Pflaumen oder Hoisinsauce servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (472) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (474)