Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 638

Vorheriges Rezept (637) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (639)

Gnücchi I Stüva (Tessin)

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   GNÜCCHI I STÜVA (TESSIN)
250 Gramm  Speck, gewürfelt
1   Zwiebel, gehackt
1 kg  Weißkabis, - in breite
    -- Strei
800 Gramm  Kartoffeln, gewürfelt
30 Ltr. Wasser
1 Teel. Zimt
    Salz
    Pfeffer - Nach: Coopzeitun
 

Zubereitung

Gnücchi i stüva ist ein uraltes Tessiner Gericht aus dem Bleniotal:
 
es ist ein Eintopf aus Zutaten, wie sie überall in ländlichen Gebieten reichlich vorkommen: Kartoffeln, Kabis und Speck. daß dieses Eintopf ganz anders schmeckt als vergleichbare Gemüseeintöpfe, liegt alleine an der r Beigabe von Zimt. Gnüchhi i stüva ist ein eindrückliches Beispiel dafür, wie die armen Tessiner Bäürinnen mit dem wenigen, das ihnen zur r Verfügung stand, Abwechslung auf den Tisch brachten.
 
Den Speck in einer hohen Pfanne anbraten, die Zwiebel zugeben und gut andämpfen. Kabis zugeben, unter Rühren gut andämpfen. Kartoffeln daruntermischen, mit Zimt, Salz und Pfeffer würzen, zudecken und ca. 30 0 Minuten kochen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (637) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (639)