Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1191

Vorheriges Rezept (1190) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1192)

Fischhappen mit Buntem Reis

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

    ; Salz
200 Gramm  Langkornreis
500 Gramm  Seelachsfilet
1/2   Zitrone
    -- den Saft
1   Rote Paprikaschote
1   Gelbe Paprikaschote
1 mittl. Zwiebel
1   Knoblauchzehe
1 Dose  Sojabohnenkeime
    -- 330 ml
2 Essl. Speisestärke
2 Essl. Öl
150 Gramm  TK-Erbsen
1 Pack. Nasi-Goreng-Gewürzmischung
2 Essl. Tomaten-Ketchup
 

Zubereitung

Giesst zuerst ca. 1 l Wasser in einen Topf. Fügt 1/2 TL Salz hinzu und lasst das Wasser aufkochen. Schüttet den Reis in das sprudelnd kochende Salzwasser und lasst ihn zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 18 Minuten kochen. Wascht inzwischen den Fisch, tupft ihn mit Küchenpapier trocken und schneidet ihn in etwa 4 cm grosse Würfel. Beträufelt die Fischwürfel mit Zitronensaft.
 
Wascht die Paprikaschoten. Halbiert sie und schneidet Stiele, Kerngehäuse und die weissen Trennhäutchen heraus. Schneidet den Rest in Würfel. Schält die Zwiebel und den Knoblauch. Schneidet die Zwiebel in feine Würfel und presst den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse oder würfelt ihn auch ganz fein. Lasst die Sojabohnenkeime auf einem Sieb abtropfen.
 
Vermischt Stärke und 1/2 gestrichenen TL Salz auf einem Teller. Wendet den Fisch darin gleichmässig. Erhitzt das Öl in einer grossen Pfanne. Bratet den Fisch darin rundherum in ca. 4 Minuten goldbraun. Nehmt ihn heraus. Gebt Zwiebel, Knoblauch und Paprika in das Bratfett und bratet das Gemüse kurz an.
 
Pro Portion ca.440 kcal/1840 kJ; 55 g Eiweiss; 7 g Fett; 31 g Kohlenhydrate
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ilka Spiess

Vorheriges Rezept (1190) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1192)