Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 677

Vorheriges Rezept (676) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (678)

Eier-Häckerle

( 12 Portionen )

Kategorien

Zutaten

12   Eier
    -- hartgekocht

   PAPRIKA-HÄCKERLE
375 Gramm  Paprikaschoten, rot u. grün
1 Bund  Schnittlauch
1 mittl. Zwiebel
100 Gramm  Saure Sahne
    ; Salz
    ; Pfeffer

   MATJES-HÄCKERLE
1   Zwiebel
2   Matjesfilets
1 Essl. Kapern
2 Essl. Sahne
1 Essl. Mayonnaise
1 Teel. Senf

   GURKEN-KÜRBIS-HÄCKERLE
50 Gramm  Gewürzgurke
50 Gramm  Senfgurke
50 Gramm  Kürbis
3 Essl. Öl
1 Essl. Senf
 

Zubereitung

Eier pellen und hacken, dann auf drei Schüsseln verteilen. Für das Paprika-Häckerle die Schoten unter dem Grill von allen Seiten rösten, dann die Haut abziehen, Schoten putzen und fein würfeln. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Zwiebel fein hacken. Alles mit der sauren Sahne zu den Eiern geben. Salzen und pfeffern.
 
Für das Matjes-Häckerle die Zwiebel feinhacken, Matjesfilets in sehr feine Würfel schneiden. Zusammen mit den Kapern, Sahne, Mayonnaise und Senf unter das Ei mischen.
 
Für das Gurken-Häckerle die Gurken und den Kürbis fein würfeln, zusammen mit dem Öl und dem Sanf unter die restlichen Eier rühren. Die Häckerle-Mischungen mit Schwarzbrot servieren.
 
,AT Petra Holzapfel ,D 17.03.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Petra Holzapfel ,NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

essen & trinken 8/83
Erfasst von Petra
Holzapfe

Vorheriges Rezept (676) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (678)