Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 919

Vorheriges Rezept (918) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (920)

Fisch-Haschee Parmentier

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Zwiebeln
100 Gramm  Schalotten
40 Gramm  Butter
2 Essl. Öl
1 1/2 kg  Mehlige Kartoffeln
4   Petersfisch-Filets auch
    -- Heringskönig genannt
    -- ersatzweise Seezunge
2   Merlan-Filets (Wittlinge)
1/2   Zitrone
4   Eier
500 ml  Crème fraîche
50 Gramm  Geriebener Gruyère oder
    -- Emmentaler
    Salz
    Pfeffer
    Muskatnuß
    Öl für die Form
 

Zubereitung

Zwiebeln und Schalotten fein hacken und in Butter und Öl bei ganz geringer Hitze etwa 20 Minuten glasig dünsten. Kartoffeln weich kochen, schälen und pürieren. Die gesalzenen und gesäürten Fischfilets ganz fein hacken und mit den Zwiebeln noch 6 Minuten unter häufigem Umrühren dünsten. Mit dem Kartoffelpüree vermischen. Die verquirlten Eier, Gewürze und Crème fraîche unterziehen und das Haschee in eine flache, gefettete feuerfeste Form einfüllen. Mit Reibkäse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 220-230 Grad etwa 15 Minuten goldbraun überbacken. Als Beilage empfiehlt sich Endiviensalat.
 
Weinvorschlag: Fruchtiger, kräftiger, aber nicht schwerer weißer Pulllyfumè aus dem Mâconnais.
 
,AT d
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

La Reynière
Geheimtips aus der
französischen Küche
ISBN 3-426-07641-1
Roland Poetschke
www.Ddorf.Rhein-Ruhr.de
~poetschke/

Vorheriges Rezept (918) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (920)