Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 489

Vorheriges Rezept (488) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (490)

Brathuhn Felicia

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Brathähnchen (ca. 1 kg)
12   Getrocknete Tomaten
1 1/2 Teel. Salbei
2 Teel. Rosmarin
1 Teel. Oregano
1 Teel. Schwarzer Pfeffer adM
1/2 Tasse  Wein (rot oder weiss)
1/2 Tasse  Wasser
1 Teel. Meersalz
1 Teel. Olivenöl
1 Teel. Sonnenblumenöl
2   Knoblauchknollen
10   Wasserkastanien (Dose)
 

Zubereitung

Backofen auf 165 oC vorheizen. Das Huhn waschen und trockentupfen. Knoblauchzehen pellen. Die Wasserkastanien in Stifte schneiden. Die getrockneten Tomaten in heissem Wasser einweichen, Einweichwasser auffangen und Tomaten abtropfen lassen.
 
Tomaten in Stücke schneiden, zusammen mit dem Wein und dem Wasser in einer Kasserolle aufsetzen und ein paar Minuten köcheln lassen. Wasserkastanien, Rosmarin, Salbei und Oregano unterrühren. Die Gewürzmischung vorsichtig unter die Haut des Huhns schieben und verteilen. Das Huhn von innen und aussen salzen und pfeffern, evtl. Reste der Gewürzmischung in das Huhn geben und mit Küchengarn zusammenbinden.
 
Das Öl im Bräter erhitzen und das Huhn ringsum scharf anbraten. Knoblauchzehen in den Bräter geben, mit einem Deckel verschliessen und ca. 40 Minuten im Ofen garen.
 
Huhn aus dem Bräter nehmen und zum Warmstellen in Alufolie einpacken. Mit dem Einweichwasser der Tomaten den Bratensatz loskochen und zum Schluss das Huhn nochmals in der Sauce kurz erhitzen.
 
Das Huhn wird krosser, wenn man im Ofen nach einer Weile den Deckel entfernt.
 
Anmerkung: Im Rezept, das beim WDR per Faxabruf erhältlich ist, wurden der Oregano bei den Zutaten und die Wasserkastanien bei der Zubereitung vergessen, ebenso ein Hinweis von Felicia Weathers, das Huhn solle auf der Brustseite ca. 15 Minuten anbraten. In der Sendung verwendete sie frische gehackte Kräuter (1 1/2 EL Rosmarin, 1 EL Salbei, 1 EL Oregano).
 
Tip von mir: zum Einweichen/Aufkochen statt Wasser Hühnerbrühe oder fond verwenden.
 
,AT
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Alfredissimo Folge 128
mit Sopranistin
Felicia Weathers
erprobt
19.4.98
Erfasst von P.
Hildebrandt

Vorheriges Rezept (488) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (490)