Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 759

Vorheriges Rezept (758) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (760)

Chinesische Hackfleischsauce

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Frühlingszwiebeln
1   Zwiebel
2   Knoblauchzehen
 

Zubereitung

1 Sk Ingwer Es geht blitzschnell und ist so einfach, dass sogar ein Erstlingskoch damit brilliert: Ingwer, Knoblauch, Zwiebeln im Wok unter Rühren anbraten, Hackfleisch dazu, Frühlingszwiebeln, ablöschen mit Sojasauce, Sherry und Brühe. Aufkochen und - fertig. Zusammen mit gekochtem Reis bereits ein ganzes Essen! Unbedingt ein paar frische Korianderblätter darüber streuen ...
 
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel, Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken, den leeren Wok erhitzen, erst dann beide Ölsorten hineingiessen. Darin das Hackfleisch unter Rühren krümelig braten, Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch zufügen - ebenso den Chili (frische Schote fein gewürfelt, getrocknete zerkrümelt). Das Weisse der Frühlingszwiebeln unterrühren. Hühnerbrühe, Sojasauce, Sherry,
 
Stärke und Sesamöl verquirlen, angiessen und einmal heftig aufkochen.
 
Die Sauce heiss zu gekochtem Reis servieren. Frisches Koriandergrün reichlich darüber streuen. Die Sauce passt auch wunderbar zu Reisnudeln, die in einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrüht und etwa zehn Minuten eingeweicht wurden.
 
,AT Christina Philipp ,D 16.11.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ServiceZeit - Essen und
Trinken,
Chinesische Küche,
WDR 16.11.2001;
von Martina Meuth und
Bernd Neuner-Duttenhofer
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (758) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (760)