Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 863

Vorheriges Rezept (862) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (864)

Couscous mit Lammfleisch

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   COUSCOUS MIT LAMMFLEISCH
6 Essl. Öl
2 Teel. Curry
1/2 Teel. Kümmel
1/2 Teel. Pfeffer, weiß
1/2 Teel. Pfeffer schwarz
2   Safranbriefchen
    Salz
1 1/2 kg  Lammfleisch ohne Knochen
2   Fleischtomaten
2   Zwiebeln
1 Bund  Petersilie
750 Gramm  Couscous
500 Gramm  Möhren
400 Gramm  Rettich, weiß
500 Gramm  Auberginen
600 Gramm  Zucchini
1   Wirsing, klein
20 Gramm  Butter
 

Zubereitung

Fünf Eßlöffel Öl mit den Gewürzen mischen. Fleischwürfel mit abgezogenen Tomaten in Stücken, Zwiebelwürfeln, gehackter Petersilie und Öl vermischen. Bei mittlerer bis großer Hitze im offenen Topf 20 Minuten dünsten, dabei ab und zu wenden. Im geschloßenen Topf bei mittlerer Hitze noch 20 Minuten weiterschmoren. Soviel Wasser zugeben, daß das Fleisch gut bedeckt ist, und bei kleiner Hitze 30 Minuten garen. Couscous in einem dreiviertel Liter Salzwasser etwa 15 Minuten quellen lassen. Möhren- und Rettichstücke zum Fleisch geben und 15 Minuten garen. Auberginen- und Zucchinistücke zugeben und noch 15 Minuten weiterkochen. Kohlblätter die letzten 5 Minuten mitgaren. Mit Salz abschmecken und warm stellen. Couscous in ein Haarsieb füllen. Das Sieb in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser hängen - es darf den Wasserspiegel nicht berühren. Den Spalt zwischen Topfrand und Sieb mit einem Tuch gut abdichten. Couscous im geschloßenen Topf 15 Minuten dämpfen. In eine Schüssel füllen und durch Rühren gut auflockern. Wieder in das Sieb füllen und noch 5 Minuten dämpfen. Couscous mit wenig Fleischsoße, weicher Butter und restlichem Öl vermischen. Mit Fleisch und Gemüse anrichten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (862) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (864)