Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 890

Vorheriges Rezept (889) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (891)

Curried Lamb

( 4 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   CURRIED LAMB
1,2 kg  Lammkeule ohne Knochen
200 Gramm  Schalotten
250 Gramm  Säürliche Äpfel
    Salz
4 Essl. Kokosöl
    -- anpassen
1   Zimtstange
2 Essl. Currypulver mild
3   Chilischoten getrocknete
    -- anp
1 Teel. Kreuzkümmel gemahlener
1 Essl. Paprikapulver rosenscharf
1 Teel. Muskatnuß frisch geriebene
400 ml  Kokosmilch ungesüßt
    -- a.d.Dose
200 ml  Lammfond a.d. Glas
50 Gramm  Rosinen
1   Ananas à 700 g netto
    Cayennepfeffer
1 Bund  Koriandergrün
200 Gramm  Kokosraspel frisch gerieben

   GEFUNDEN UND VERBREITET V
    K.-H. Boller 2:2426/2270.7
 

Zubereitung

* Für 4-6 Personen
 
Das Felsich von Fett und dicken Sehnen befreien. In etwa 30 g schwere Stücke schneiden. Die Schalotten pellen und fein würfeln. Die Äpfel schälen und grob raspeln. Das Fleisch salzen und in einem breiten Topf im heißen Kokosöl rundherum bei starker Hitze goldbraun anbraten. Schalotten, Äpfel, Zimtstange, Curry, die Chilischoten, Kreuzkümmel, das Paprikapulver und den Muskat schnell untermischen und kurz mitbraten.
 
Mit Koksmilch und dem Lammfond auffüllen. Zum Kochen bringen und im geschloßenen Topf bei milder Hitze ein Stunde garen. nach 40 Minuten die Rosinen dazugeben.
 
Die Ananas putzen und in kleine Stücke schneiden.
 
Das Curry mit Salz und Cayenne nachwürzen, die Zimtstange herausnehemen, Koriandergrün von den Stielen zupfen und darüberstreuen. Mit ananas und Kokosraspel servieren.
 
Dazu paßt Jasminreis
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (889) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (891)