Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 70

Vorheriges Rezept (69) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (71)

Gänsekeulen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Gänsekeulen
    Salz
    Pfeffer
4   Zwiebeln
1 Bund  Majoran
    Saucenbindemittel
 

Zubereitung

Gänsekeulen ringsum gut mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit der Hautseite nach unten in einem Bräter anbraten, dann wenden. Gepellte und grob zerteilte Zwiebeln zugeben. Majoran von den Stielen zupfen und über die Keulen streuen. Die Keulen bei 225ø (Gas 4) ungefähr 2 Stunden im Backofen braten. Nach einer Stunde wenden, so daß die Hautseite oben liegt. Das Fett abgießen. Ab und zu wenig Wasser zugeben, dabei die Keulen begießen. Nach 2 Stunden aus dem Bräter nehmen und so lange auf einem Blech im Ofen warm halten, bis die Sauce fertig ist. Dazu die Zwiebeln im Bratfond mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Wenn nötig, noch etwas dunkles Saucenbindemittel einstreuen und kurz aufkochen laßen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Eßen & Trinken 12/86

Vorheriges Rezept (69) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (71)