Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 495

Vorheriges Rezept (494) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (496)

Information Ueber Reissorten

( 1 Rezept )

Kategorien

   

Zubereitung

Brauner ungeschaelter Reis: Dieser Naturreis ist in Asien eher die Ausnahme. Dort ist man lieber weissen Reis.
 
Schwarzer Reis ist vornehmlich in Thailand beheimatet und dort fuer suesse Reisgerichte verwendet. Muss ueber Nacht eingeweicht werden und wird am besten ueber Dampg gegart. Der "wilde Reis", den man bei uns hauptsaechlich im Supermarkt findet, ist eigentlich kein Reis, sondern eine amerikansiche Grassorte.
 
Basmati Reis ist wohl der beruehnteste Reis....
 
Roter Reis gilt in Suedost Asien als Reis fuer Arme und ist auch nach laengerem Kochen immer noch "al dente".
 
Rundkorn Reis aehnelt unserem Milchreis bzw. dem Risottoreis aus Italien sehr aehnlich und kann durch diesen ersetzt werden. Nennt sich in Japan Sushi Reis.
 
Klebreis wird in Asien als Dessert gereicht: Ueber Nacht einweichen, in Koksmilch garen, mit Kokossahne und Mangospalten servieren.
 
Gruener Reis ist unreif. Er wird roh geroestet und ueber Nachspeisen gestreut.
 
Thailaendischer Duftreis macht seinem Namen alle Ehre.
 
* Quelle: Gepostet: Rainer Huebenthal 2:2461/153.14 22.05.94
 
Erfasser:
 
Stichworte: Allgemein, Infos, Reis, Asien, P1
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (494) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (496)