Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 228

Vorheriges Rezept (227) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (229)

Gehackte Leber (Eine Vorspeise für Schabbat)

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

2 groß. Zwiebeln,
6 Essl. Sonnenblumenöl oder
    -- entsprechend Gänse- bzw.
    -- Hühnerschmalz,
250 Gramm  Kalbs- oder Geflügelleber,
4   Eier, hart gekochte
    Pfeffer,
    Salz
 

Zubereitung

Die fein gehackten Zwiebeln in Öl anbraten. Leber in grobe Würfel schneiden, dazugeben und so lange braten, bis sie schön gar ist. Etwas abkühlen lassen. Leber und hartgekochte Eier durch den Fleischwolf drehen. Mit dem Saft, der in der Pfanne blieb, mischen. Salzen und pfeffern. Falls die Lebermischung zu trocken ist, etwas Öl oder Gänse- bzw. Hühnerschmalz zufügen. Das Gericht entweder portionsweise anrichten oder zu einem Laib formen. Mit Tomaten und grüner Paprikaschote garnieren und rotem Paprikapulver bestreuen. Dazu Challa servieren. Dieses Gericht wird natürlich schon am Tag vor Schabbat zubereitet.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (227) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (229)