Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 291

Vorheriges Rezept (290) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (292)

Hack-Tournedos

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Bohnen, grüne
1   Brötchen, (vom Vortag)
3   Zwiebeln,
500 Gramm  Hackfleisch, gemischtes
1   Ei,
    Salz,
    Pfeffer aus der Mühle,
1 Teel. Senf, evtl. mehr
16 Scheiben  Frühlingsspeck, (ca. 80 g)
2 Essl. Olivenöl,
1 Bund  Petersilie,
30 Gramm  Butter oder Margarine,
200 Gramm  Schlagsahne,
1/4 Ltr. Klare Brühe, (Instant)
20 Gramm  Pfefferkörner, eingelegte
    -- grüne
2 Essl. Sossenbinder, dunkler
 

Zubereitung

1. Brötchen einweichen. Zwiebeln fein würfeln. Die Bohnen und 1-2 mal brechen.
 
2. Hackfleisch, ausgedrücktes Brötchen, Ei und 1 Zwiebel verkneten, mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. 8 Frikadellen formen und mit jeweils 2 Scheiben Frühstücksspeck umwickeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tournedos darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten.
 
3. Bohnen in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Petersilie hacken. Fett in einen Topf erhitzen, restliche Zwiebeln darin glasig dünsten. Abgetropfte Bohnen und Petersilie darin schwenken.
 
4. Tournedos aus der Pfanne heben. Bratensatz mit der Sahne und der Brühe ablöschen. Pfefferkörner zufügen, aufkochen und ca. 3 Minuten einkochen. Den Saucenbinder unter Rühren einstreuen und nochmals Aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tournedos und Bohnen auf einer Platte anrichten. Sauce über die Tournedos geben.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (290) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (292)