Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 474

Vorheriges Rezept (473) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (475)

Hackfleischpastete

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN TEIG
250 Gramm  Mehl
2 Teel. Backpulver
75 Gramm  Margarine
1/2 Teel. Salz
    Knapp 1/8 l Milch

   FÜR DIE FÜLLUNG
250 Gramm  Hackfleisch
200 Gramm  Gouda oder Edamer Käse
250 Gramm  Mungobohnenkeimlinge
    (frisch oder aus der Dose)
    -- 2 El. Sojasauce
    Salz
    Pfeffer
    (Curry)
 

Zubereitung

Teig:
 
Auf das Mehl und das Backpulver die Margarine in kleinen Stücken geben. Eine Mulde eindrücken und das Salz und die Milch hineingeben. Alles rasch verkneten. 3/4 des Teiges ausrollen und eine gefettete Springform damit auslegen, so dass auch der Rand bedeckt ist. Den restl. Teig kühl stellen.
 
Füllung:
 
Käse in Würfel schneiden. Hack anbraten, mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Die abgetropften Sojakeimlinge hinzugeben und kurz mit anbraten. Hitze verringern. Sojasauce hinzugeben. Flamme ausstellen und den Käse unterrühren. Evtl. mit wenig Curry abschmecken.
 
Ofen auf 200 - 225 Grad (3 - 4) vorheizen.
 
Fertigstellung:
 
Die Füllung in die Form geben. Den restl. Teig ausrollen und auf das Fleisch legen. Mit einer Gabel einige Male einstechen. Den Rand gut eindrücken.
 
Dazu schmeckt Blattsalat.
 
Backzeit ca. 35 min.
:* Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993
 
Erfasser: Andreas
 
Datum: 29.03.1994
 
Stichworte: Andreas, Pasteten, Hackfleisch
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (473) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (475)