Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 479

Vorheriges Rezept (478) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (480)

Hackfleischring im Kraut

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Wirsing, ca.
    Salz
    Öl zum Ausfetten
1   Altbackenes Brötchen
600 Gramm  Schweinehackfleisch
2   Zwiebeln, in Würfel
    -- geschnitten
2   Eier
1 Teel. Petersilie, gehackt
    Weisser Pfeffer, Kümmel
1 Prise  Gemahlener Safran
1 Teel. Ingwerpulver
1 Teel. Paprikapulver
 

Zubereitung

1. Strunk des Wirsings herausschneiden, äussere Blätter entfernen. Wirsingkopf in die einzelnen Blätter zerteilen und in wenig Salzwasser kurz blanchieren. Blätter herausnehmen, abtropfen, abkühlen lassen.
 
2. Von den grossen äusseren Blättern die groben Rippen herausschneiden. Eine Springform mit Kranzeinsatz fetten, mit den grossen Blättern auslegen. Kleine Wirsingblätter in Stücke schneiden.
 
3. Brötchen kurz in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und zum Hackfleisch geben. Zwiebeln, Eier, ausgedrücktes Brötchen, klein geschnittenen Wirsing und Petersilie dazu. Masse kräftig mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Safran, Ingwer- und Paprikapulver würzen, alles gut mischen. Hackfleischmasse in die Ringform geben, Wirsingblätter darüber klappen und mit den restlichen grossen Wirsingblättern abdecken.
 
4. Form mit Alufolie gut verschliessen und in einen grossen Topf mit etwas Salzwasser stellen. Topf mit einem Deckel verschliessen. Hackfleischring im Krautmantel ca. 1 Std. in siedendem Wasser dämpfen. 5. Hackfleischring auf eine vorgewärmte Platte stürzen und anrichten.
 
Dazu passen Tomatensauce und Petersilienkartoffeln.
 
Zubereitungszeit: ca. 25 Min. Garzeit: ca. 1 Std.
 
http://www.3sat.de/3satframe.php3?a=1&url=http://www.3sat.de/geniess en/rezepte/25662/index.html
 
,AT Christina Philipp ,D 19.11.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Geniessen auf gut
deutsch,
Schweinehack,
3sat 20.11.2001;
Rezept von Verena
Kirschner
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (478) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (480)