Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 633

Vorheriges Rezept (632) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (634)

Kebab Mashwi - Hackfleisch Kebab

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 8 PERSONEN
1 kg  Gehacktes Lamm- oder
    -- Rindfleisch
1 Teel. Grob gehackte Petersilie
2 groß. Zwiebeln, gehackt
2 Teel. Salz
2 Teel. Baharat (siehe
    -- Extra-Rezept)
    Öl zum Grillen
 

Zubereitung

Das Hackfleisch mit der Petersilie, der Zwiebel, Salz und BAHARAT vermischen. Zweimal durch einen Fleischwolf mit feinem Vorsatz drehen. Oder in 4 Portionen mit der Küchenmaschine verarbeiten. Zu einer glatten Paste kneten, falls der Fleischwolf verwendet wurde; wenn die Küchenmaschine benutzt wurde, noch einmal durchkneten, damit sich die Gewürze gleichmässig verteilen. Mit angefeuchteten Händen jeweils 1 gehäuften El. der Fleischpaste um einen langen, schwertartigen Spiess in fingerlangen Stücken (etwa 10 cm) formen. Bei langen Spiessen jeweils zwei, bei kurzen je ein Hackfleischwürstchen auf einen Spiess stecken. Die Hände immer wieder anfeuchten. Sowie die Spiesse vorbereitet sind, über eine Bratenform legen, so dass die Ränder auf zwei gegenüberliegenden Rändern liegen. Die Holzkohlenglut vorbereiten und möglichst den Rost entfernen. Ein rechteckiger Grill wie zum Beispiel der japanische Hibachi ist gut geeignet, da mittlere Spiesse über ihn gelegt werden können und man keinen Rost braucht. Die Kebabs leicht mit Öl einpinseln und 2-3 Minuten grillen, dabei häufig wenden. Wenn es nicht möglich ist, sie ohne einen Rost zu grillen, versucht die Spiesse so anzubringen, dass das Fleisch zwischen die Roststäbe zu liegen kommt. Die fertigen Kebabs von den Spiessen schieben und sofort in aufgewärmten Fladenbrot mit Salatzutaten servieren. Sie können auch auf einen Teller mit Gemüse und Salatbeilage gereicht werden.
 
Beilagen : Fladenbrot, Endiviensalat, Tomaten- und Gurkenscheiben, gehackte Zwiebeln
 
* From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen
 
Erfasser: Michel
 
Datum: 29.09.1993
 
Stichworte: ZER, Hackfleisch, Kebab, Lamm, Rindfleisch
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (632) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (634)