Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1150

Vorheriges Rezept (1149) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1151)

Hühnchen Satay Goreng

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   FÜR VIER BIS SECHS PORTIONE
1   Frisches Hühnchen, etwa 1,5
    -- kg
10   Schalotten
4   Knoblauchzehen
15   Mm frische Ingwerknollen
10   Mm frische Galangal-Knolle
2 Stängel  Zitronengras (aus
    -- dem Gewürzfachhandel)
3   Getrocknete rote
    -- Pfefferschoten
1 Teel. Currypulver
1 Teel. Kurkuma (Gelbwurzpulver)
50 ml  Pflanzenöl
500 ml  Dicke Kokosmilch
150 Gramm  Grobgehackte ungesalzene
    -- Erdnüsse
25 Gramm  Zucker
2 Teel. Frischer Zitronensaft
    Salz zum Abschmecken
    Frisch gemahlener schwarzer
    -- Pfeffer
 

Zubereitung

Hühnchen säubern, vorbereiten und in zwölf Teile teilen. Die Schalotten, Knoblauch, Ingwer, Galangal und Zitronengras kleinschneiden und zusammen mit den getrockneten Pfefferschoten, Curry und Kurkuma zerreiben. Mit ein wenig kaltem Wasser verrühren, bis eine dicke glatte Masse entsteht. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Gewürzmasse unter Umrühren 5 Minuten braten, dann die Hühnerteile hinzufügen. Noch 5 Minuten weiterkochen lassen, häufig umrühren, dann die Kokosmilch hineingiessen, die gehackten Erdnüsse, den Zucker und den Zitronensaft; mit Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer abschmecken. Zum Kochen bringen, dann die Hitze vermindern und langsam köcheln, bis das Hühnchen zart ist.
 
** From: c.bluehm@link-f.comlink.de Date: Sun, 27 Dec 1992 12:27:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen
 
Erfasser: Christian
 
Datum: 14.06.1993
 
Stichworte: ZER, Geflügelgerichte, Hühnchen, Indisch
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1149) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1151)