Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 400

Vorheriges Rezept (399) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (401)

Gefülltes Kürbis-Hähnchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Hähnchen, etwa 1100 g
    Salz
    Pfeffer
    Ingwerpulver
1   Brötchen vom Vortag
6 Essl. Milch
500 Gramm  Porree
660 Gramm  Kürbis (2x 330 g-Glas)
2   Schalotten
3 Essl. Butter
1   Ei
1 Bund  Schnittlauch
2 Essl. Öl
 

Zubereitung

Zubereitungszeit: 1 1/2 Stunden, inkl. 1 Stunde Bratzeit Nährwerte pro Person: 536 kcal/2240 kJ
 
Das Hähnchen waschen und trocknen, innen mit den Gewürzen einreiben.
 
Das kleingewürfelte Brötchen mit der heissen Milch begiessen. Porree putzen, in 3 cm schmale, schräge Scheiben teilen, 100 g davon kleinwürfeln. Kürbis abtropfen lassen und Kürbissaft auffangen. 100 g Kürbis feinhacken. Die gehackten Schalotten und den gewürfelten Porree in 1 El. Butter 5 Minuten dünsten, Brötchen und zerkleinerten Kürbis kurz mitgaren, abschmecken und vom Herd nehmen. Ei und Schnittlauchröllchen untermischen, Farce in das Hähnchen füllen und verschliessen. Aussen salzen und pfeffern. 2 El. Butter in einem Bräter erhitzen und das Hähnchen bei 200 GradC 1 Stunde braten.
 
Kürbissaft um die Hälfte einkochen und das Hähnchen ab und zu damit bestreichen. Nach 30 Minuten die Porree-Scheiben und den Kürbis zufügen, würzen, mit Bratensaft beträufeln.
 
Beilagenempfehlung: Feldsalat und Stangen-Weissbrot.
 
Quelle: Rezeptkarte von Landgold-Frischgeflügel
 
24.01.1994
 
Erfasser:
 
Datum: 23.02.1995
 
Stichworte: Geflügel, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (399) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (401)