Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 749

Vorheriges Rezept (748) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (750)

Hähnchen-Tomaten-Topf mit Fenchel

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   HÄHNCHENTOMATENTOPF MIT
1 1/2 kg  Suppenhuhn
1 Ltr. Wasser
1 Bund  Suppengemüse
    Salz
1   Lorbeerblatt
1/2 Teel. Schwarze Pfefferkörner
100 Gramm  Zwiebeln
1   Knoblauchzehe
1   Rote Chilischote
500 Gramm  Kartoffeln
300 Gramm  Fenchelknolle
2 Essl. Olivenöl
2 Essl. Anisbranntwein
    -- (Pernod)
0,1 Gramm  Safranfäden
370 Gramm  Tomatenstückchen

   AUSSERDEM
1 Bund  Glatte Petersilie
1   Zitrone
    -- die Schale davon
4 Scheiben  Toastbrot
2 Essl. Olivenöl
1   Knoblauchzehe
 

Zubereitung

Huhn waschen, mit Wasser in einen Topf geben. Suppengemüse waschen, putzen, kleinschneiden, zugeben. Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörner zufügen. Zum Kochen bringen, ca. 2 1/2 Stunden garen.
 
Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen und hacken. Chilischote putzen, entkernen, fein schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden.
 
Fenchel waschen, putzen, halbieren und in Stücke schneiden.
 
Huhn aus der Brühe nehmen. Brühe durchsieben, beiseite stellen. Fleisch von den Knochen lösen, in mundgerechte Stücke schneiden.
 
Öl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin anbraten, mit Anisbranntwein ablöschen. Safran zugeben, kurz anschwitzen, mit Hühnerbrühe aufgießen. Kartofeln und Fenchel zufügen, 30 Minuten garen. Nach 15 Minuten die Tomatenstückchen zufügen.
 
Petersilie waschen, trockentupfen und hacken. Zitronenschale zugeben. Toastbrot würfeln. Öl erhitzen. Knoblauchzehe abziehen und durch die Knoblauchpresse dazupressen. Brotwürfel darin knusprig rösten.
 
Hühnerfleisch zur Suppe geben, erhitzen. Kräftig abschmecken. Brotwürfel in die Suppe geben. Petersilie und Zitronenschale dazu reichen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

F_r Sie
erfa t von: I.Benerts
10.05.97

Vorheriges Rezept (748) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (750)