Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 844

Vorheriges Rezept (843) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (845)

Hähnchenbrust mit Paprikabutter

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

4   Hähnchenbrüste
    -- (nach
    -- französische Art zerlegt,
    -- also mit einem
    -- Stück vom Flügelknochen)
2 Essl. Butter
1 Essl. Öl
    -- oder 3 EL Hühnerfett
    Salz, Pfeffer
1 Teel. Delikateßpaprikapulver
2   Paprikaschoten
    -- rot und gelb
50 Gramm  Frische Butter
 

Zubereitung

Die Hähnchenbruststücke im heißen Butterölgemisch oder in Hühnerfett zuerst bei starker Hitze auf beiden Seiten jeweils etwa zwei Minuten braten, bis die Haut schön gebräunt ist, dabei beide Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Hitze reduzieren und die Fleischstücke bei sanfter Hitze durchgaren laßen. Die Bruststücke herausheben, auf einem Teller zugedeckt warm stellen.
 
Das Paprikapulver in das verbliebene Bratfett rühren, ein frisches Stück Butter zufügen und die Hitze sofort reduzieren - das Pulver darf nicht geröstet werden, sonst wird es bitter.
 
Inzwischen die Paprikaschoten mit einem Sparschäler häuten, entkernen und in Würfel oder Rauten schneiden. In die Pfanne geben, einige Minuten mitdünsten laßen.
 
Den Bratensatz mit etwas Weißwein ablöschen und einkochen, die frische Butter in Flöckchen einschwenken, bis die Sauce bindet. Mit Paprika abschmecken. Schnittlauch einrühren, die Hähnchenbrüste noch einmal in dieser Sauce drehen und erwärmen. Schließlich alles auf Tellern anrichten und mit der Sauce überziehen. Dazu schmecken Nockerl, Spätzle oder schmale Bandnudeln.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

MARTINA MEUTH/BERND
NEUNER-DUTTENHOFER
Erfaßt *RK* 27.04.01 von
Ilka Spiess

Vorheriges Rezept (843) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (845)