Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 854

Vorheriges Rezept (853) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (855)

Hähnchenbrust mit Sauerampfer-Kartoffelpüree

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Hähnchenbrustfilets
1   Rote Paprika-Schote
  Etwas  Öl
1/4 Ltr. Gemüsefond
500 Gramm  Mehlig kochende Kartoffeln
1 groß. Bund Sauerampfer
    Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Kartoffeln schälen und als Salzkartoffeln gut weich kochen. Sauerampfer putzen, von den dicken Stielen befreien und mit 3 EL Öl mit dem Stabmixer pürieren. Paprika in Streifen schneiden und in etwas Öl anbraten. Zur Seite stellen. Kartoffeln abgießen, wenn sie gar sind, das Kochwasser auffangen und in den Topf zurückgießen. Dann die Kartoffeln durch eine Presse drücken, mit dem Sauerampferpüree vermischen und im Wasserdampf der
 
Kartoffeln warmhalten. Hähnchenbrustfilets in etwas Öl anbraten, in eine feuerfeste Form legen und im vorgeheizten Backofen bei 200øC in ca. 20 Minuten zu Ende braten. Den Bratensatz mit dem Gemüsefond ablöschen, in eine Kaßerolle füllen und einkochen laßen. Nun den Backofen abschalten und das Hähnchen darin warm halten. Alles zusammen mit den Paprikastreifen auf einem vorgewärmten Teller anrichten.
 
http://www.swr-online.de/rp/himmelunerd/archiv/leicht3.html
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Rezept von Sabine
Wentzel-Lietz aus Bingen

Vorheriges Rezept (853) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (855)