Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1103

Vorheriges Rezept (1102) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1104)

Käse-Nudelteig-Bonbons mit Marzipan-Füllung

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN KÄSE-NUDELTEIG
100   Mehl
1   Ei
1   Speiseöl
1   Salz
80   Fein geriebener Gouda

   FÜR DIE FÜLLUNG
12   Pflaumen
    -- frisch oder
    -- Konserve
100   Marzipan
10 ml  Zwetschgenwasser
1   Milch
1   Vanilleschote
4   Zucker

   FÜR DIE SAUCE
500   Mirabellen
    -- aus Glas oder
    -- Dose
40 ml  Zwetschgenwasser
3   Zucker

   ZUM BESTREUEN
2   Mohn
2   Zitronenmelisse
 

Zubereitung

Aus Mehl, Ei, Öl und Salz einen Nudelteig kneten und dünn ausrollen. Die Teigbahn in 2 rechteckige Platten teilen. Eine Platte mit der Hälfte des Goudas bestreuen, die andere darauf legen, beide nocheinmal dünn ausrollen, damit sie fest verbunden sind. Die rechteckige Teigplatte in der Mitte teilen. Mit dem Rest des Käses den Vorgang wiederholen.
 
Die Pflaumen entsteinen. Marzipan mit Zwetschgenwasser verrühren, haselnussgroße Portionen formen und die Pflaumen füllen. Teig in etwa 10 x 12 cm große Rechtecke schneiden. Jeweils eine Pflaume darin einwickeln und als Bonbon zudrehen. Milch mit aufgeschnittener Vanilleschote und Zucker erhitzen. Die Bonbons darin 6 - 7 Minuten ziehen lassen.
 
Entsteinte Mirabellen mit Zucker und Zwetschgenwasser pürieren. Aus der Sauce einen Spiegel auf flache Teller gießen. Bonbons mit Mohn bestreuen und auf dem Saucenspiegel anrichten. Mit Zitronenmelisse garnieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1102) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1104)