Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 415

Vorheriges Rezept (414) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (416)

Kalbshaxe mit Zucchini und Semmelknödeln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Kalbshaxe, ca. 1,4 kg
2   Lorbeerblätter
5   Pfefferkörner
2   Wacholderbeeren
120 Gramm  Butter
500 Gramm  Zucchini
    Salz
1 Teel. Thymian, frisch
 

Zubereitung

3 Liter Salzwasser zum Kochen bringen und die Kalbshaxe hineinlegen. Die Lorbeerblätter, die Pfefferkörner und die Wacholderbeeren dazugeben und alles 50 bis 60 Minuten mehr ziehen als kochen lassen.
 
Den Backofen auf 220 Grad Celsius vorheizen. 100 g Butter schmelzen lassen. Die Haxe aus der Brühe nehmen, reichlich mit Butter bestreichen und in einer feuerfesten Form oder auf dem Backblech im Ofen nochmals 50 bis 60 Minuten braten. Dabei die Haxe einmal wenden und löffelweise etwas Brühe angiessen. Dazwischen immer reichlich mit Butter bestreichen.
 
Wenn sich die dicke Fleischseite gut vom Knochen lösen lässt, ist die Haxe gar. Den Braten herausnehmen, noch etwas Brühe in die Bratenpfanne giessen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Sauce gut durchkochen lassen.
 
Die Zucchini putzen und in Scheiben schneiden. Mit Thymian und Salz bestreuen. Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse 4 bis 6 Minuten braten. Mit dem Fleisch und Semmelknödeln servieren.
 
Zubereitungszeit: ca. 2 1/2 Stunden
 
** Gepostet von Joachim Michael Meng
 
Erfasser: Joachim
 
Datum: 01.06.1996
 
Stichworte: Bayerisch, Kalbfleisch, Regional, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (414) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (416)