Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 95

Vorheriges Rezept (94) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (96)

Gefüllte Kalbsbrust.

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Kalbsbrust
    ; Salz

   FARCE
3   Brötchen
3   Eier
120 Gramm  Butter
2 Teel. Petersilie
    Muskatnuß
    ; Salz
1 Teel. Zucker, geklärt

   BRATEN
120 Gramm  Butter
    Kalbsknochenbrühe
 

Zubereitung

Von der gewaschenen Kalbsbrust wird die Plötze abgelöst, die Rippen herausgebrochen, das Fleisch der Länge nach mit einem breiten Messer eine Handbreit bis vorn an die Spitze gespalten, so daß sich eine förmliche Tasche bildet, mit Salz eingerieben und mit folgender Farce gefüllt: 3 Stück abgeriebene, eingeweichte, gut ausgepreßte Semmeln werden mit 3 ganzen Eiern, 12 dkg gut abgetriebener Butter, 2 Teelöffel feingewiegter, grüner Petersilie, etwas Muskatnuß, Salz und 1 Teelöffel klarem Zucker recht gut vermengt. Nachdem die Kalbsbrust damit gefüllt ist, wird sie zugenäht, mit der oberen Seite nach unten in eine Bratpfanne gelegt, mit 12 dkg heißer, angebräunter Butter begossen und in heißem Wasser unter fleißigem Begießen 1/2 Stunde gebraten. Dann wendet man den Braten um und brät ihn langsam weiter, bis er gar und schön braun ist. Man muß den Braten öfter heben, um ein Anlegen zu verhindern und gieße, wenn nötig, etwas heißes Wasser oder Knochenbrühe von der Seite hinzu.
 
Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher erfaßt: Sabine Becker, 8. Mai 2000
 
,AT Sabine Becker ,D 08.05.2000 ,NI ** ,NO Gepostet von: Sabine Becker ,NO EMail: frosch@seerose.kristall.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (94) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (96)