Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 115

Vorheriges Rezept (114) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (116)

Kaninchen-Aperitifgebäck

( 12 Portionen )

Kategorien

Zutaten

    Innereien des Kaninchens
    -- Herz, Leber, Nieren
1   Schalotte
1 Essl. Butter
100 ml  Bouillon
100 ml  Sherry
100 ml  Saucenrahm
    Salbeiblätter
    Salz
    Pfeffer
250 Gramm  Blätterteig
1   Ei
    -- zum Bestreichen
 

Zubereitung

Das Fett von den Innereien wegschneiden, Innereien feinhacken. Schalotte hacken und in der warmen Butter dünsten. Fleisch beifügen und kurz anbraten.
 
Aus der Pfanne nehmen, den Fond mit der Bouillon und dem Sherry ablöschen. Bei starker Hitze bis auf 1/2 dl Flüssigkeit (bezogen auf ursprünglich 1 dl Bouillon und 1 dl Sherry) einkochen lassen.
 
Saucenrahm beifügen, aufkochen und würzen. Pfanne vom Feuer ziehen, die Innereien wieder beifügen und alles auskühlen lassen.
 
In der Zwischenzeit den Blätterteig auswallen. Kleine Portionenförmchen (ca. 4,5 cm klein) mit dem Teig auslegen. Die Füllung darin verteilen.
 
Blätterteigdeckel ausstechen, die Ränder mit Eiweiss bestreichen und aufsetzen. Die Deckel mit Eigelb bestreichen.
 
Im 220 GradC heissen Ofen 12 Minuten backen. Heiss servieren.
 
Nach: B.Äpli, Orella, Heft 4, 1994, S. 66 (Rg)
 
28.03.1994
 
Erfasser:
 
Datum: 23.02.1995
 
Stichworte: Vorspeisen, Fleisch, Kaninchen, Innereien, P12
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (114) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (116)