Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 252

Vorheriges Rezept (251) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (253)

Kaninchenfilets mit Schwarzwälder Schinken'

( 4 'portionen )

Kategorien

Zutaten

8   Schwarzwälder
4   Kaninchenfilets
    Öl
200 Gramm  Sahne
    Pfeffer
    Salz
1   Zitronenschale
200 ml  Rotwein
3 Essl. Preiselbeeren
    Spicknadeln
 

Zubereitung

Filets pfeffern und salzen, mit den Schwarzwälder-Schinken-Scheiben umwickeln und mit den Spicknadeln zustecken. In einer Pfanne in Öl von allen Seiten gut anbraten. Dann herausnehmen und warm stellen.
 
Den Fond mit dem Rotwein ablösen und einkochen lassen, bis nur noch 2 EL Flüssigkeit vorhanden sind, dann die Sahne hinzufügen und erneut reduzieren, bis die Sauce sämig wird.
 
Mit Salz und Pfeffer würzen. Preiselbeeren und geriebene Zitronenschale hinzufügen. Die Filets wieder in die Sauce geben und ca. 10 Minuten bei kleinster Flamme ziehen lassen.
 
Die Filets von den Spicknadeln befreien, auf angewärmte Teller legen und mit der Sauce überziehen.
 
,AT Gabriele Gramsjäger ,D 28.09.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Gabriele Gramsjäger ,NO EMail: countrymouse@aon.at
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

www.schwarzwälder-
schinken
verband.de
Erfasst von G.Gramsjäger

Vorheriges Rezept (251) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (253)