Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 36

Vorheriges Rezept (35) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (37)

Franzoesisches Estragon-Kaninchen

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1   Kaninchen (ca. 1,5 kg)
3-4 mittl. Zwiebeln; ca.
1   Toepfchen frischer oder
2-3 Teel. Getrockneter Estragon
20 Gramm  Butterschmalz
    Salz, Pfeffer weiss
125 ml  Weisswein,
500 Gramm  Moehren
250 Gramm  Kleine Champignons
1 Essl. Butter/Margarine
1 Teel. Gemuesebruehe
1/2 Bund  Petersilie
150 Gramm  Schlagsahne
2 Essl. Mittelscharfer Senf
 

Zubereitung

1. Kaninchen in 8-10 Teile zerlegen, waschen und trockentupfen. Zwiebeln schaelen und in Spalten schneiden. Estragon waschen, abzupfen.
 
2. Butterschmalz erhitzen, Fleisch darin unter Wenden anbraten, wuerzen. Zwiebeln zufuegen, anduensten. Estragon zufuegen und mit Wein und 1/4-3/8 l Wasser nach und nach abloeschen, aufkochen. Alles zugedeckt 11/4-11/2 Stunden schmoren.
 
3. Moehren schaelen, waschen und in Stuecke schneiden. Pilze putzen, waschen und im heissen Fett anbraten. Wuerzen und herausnehmen. Moehren im Bratfett anduensten. Mit 100 Wasser abloeschen, aufkochen. Bruehe einruehren und ca. 10 Minuten garen. Pilze zufuegen und erhitzen. Petersilie waschen, hacken und darueberstreuen.
 
4. Sahne und Senf nach ca. 30 Minuten zum Fleisch geben, etwas einkochen lassen und abschmecken. Dazu: Moehren und Roestkartoffeln.
 
Zubereitungszeit ca. 1 3/4 Std.

Quelle

Kochen und Geniessen

Vorheriges Rezept (35) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (37)