Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 5

Vorheriges Rezept (4) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (6)

Auberginen-Reis-Pfanne mit Kaninchen

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

150 Gramm  Parboiled Reis
    Salz
1   Lorbeerblatt
300 Gramm  Kaninchenragout
1   Aubergine
    -- a ca. 200 g
1 Essl. Olivenöl
    Pfeffer
    -- grob zerstossen
1 Zweig  Rosmarin
1 Zweig  Zitronenmelisse
10 Ltr. Weisswein
 

Zubereitung

Wasser aufkochen. Reis, etwas Salz und das Lorbeerblatt beifügen. Ca.
 
achtzehn Minuten köchein lassen.
 
Währenddessen das Kaninchenfleisch von den Knochen schneiden. Bei der Aubergine beide Enden entfernen und die Aubergine in 2 cm grosse Würfel schneiden. In einer grossen Bratpfanne, Bratkasserolle oder einem Gusseisen-Wok das Öl erhitzen. Auberginenwürfel und Kaninchenstücke hineingeben und auf allen Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Kräuterzweige beifügen und die Hitze reduzieren. Das Ganze während ca. zehn Minuten weiterbraten, von Zeit zu Zeit wenden.
 
Den Wein dazugiessen und das Gericht unter zeitweiligem Wenden weitere zehn Minuten köcheln.
 
Sobald der Reis gar ist, in ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen. Am Schluss unter Auberginen und Fleisch mischen und dabei Lorbeerblatt und Kräuterzweige entfernen. Das Gericht in der Pfanne auftragen.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 12.08.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (4) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (6)