Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1011

Vorheriges Rezept (1010) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1012)

Fisch im Kartoffelbett

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kartoffeln
5 Essl. Olivenöl
    Salz
    Pfeffer
    Rosmarin
1 groß. Brasse
1/2 Ltr. Weisswein
    Kräuter nach Geschmack
    -- (am besten frisches
    -- Fenchelgrün!)
 

Zubereitung

Info: Wir haben dafür eine so genannte Ehrenbergbrasse genommen, ein stattliches Exemplar aus dem Mittelmeer. Sie können jede andere Brasse (Dorade) dafür verwenden, die Hauptsache, es ist ein ausreichend grosser Fisch: Für vier bis sechs Personen sollte er gut 2 Kilogramm haben!
 
Die Kartoffeln schälen, in fingerdicke Scheiben schneiden und auf dem Boden einer ausreichend grossen Form (um den Fisch bequem aufzunehmen) verteilen. Salzen, pfeffern, die Rosmarinzweiglein dazwischen verteilen. Mit drei Esslöffeln Olivenöl beträufeln, damit auch gut durchmischen, die Form schliesslich in den auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Ofen stellen. Die Kartoffeln etwa 20 Minuten vorgaren.
 
Inzwischen den Fisch wie üblich säubern, gut auswaschen, an der Seite mit tiefen Einschnitten versehen, salzen und pfeffern. Auf das Kartoffelbett setzen und mit dem restlichen Öl beträufeln. In den Ofen schieben, nach zehn Minuten den Wein angiessen. Den Fisch weitere 20 Minuten ins heisse Rohr schieben. Man sieht es, wenn er gar ist: dann wölbt sich sein Fleisch an den Einschnitten deutlich hervor. Und an seiner dicksten Stelle gibt das Fleisch sanft, etwa wie zimmerwarme Butter, nach.
 
Getränk: Ein herzhafter, einfacher Weisswein aus Sizilien. Wir haben dazu einen Etna Bianco von Murgo getrunken.
:Notizen (*) : Quelle: ServiceZeit - Essen und Trinken,
: : "Fisch", WDR 21.09.2001
: : Erfasst von Christina Philipp
 
:Stichwort : Brasse
:Stichwort : Fisch
:Stichwort : Gemüse
:Stichwort : Hauptspeise
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (1010) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1012)