Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1291

Vorheriges Rezept (1290) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1292)

Gedünsteter Spargel mit Seesaibling und Kerbelbuttersauc

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

20 Stangen  Weißer Spargel
2   Seesaiblingstücke
    -- a 350g
1/2   Zitrone
200 Gramm  Frische Morcheln
    -- oder ein
    -- kleines Päckchen
    -- getrocknete
    Butter

   KERBELBUTTERSAUCE
2   Schalotten
150 Gramm  Butter
1/8 Ltr. Wermut
1/8 Ltr. Riesling
1/8 Ltr. Spargelfond
    Salz
    Pfeffer
500 Gramm  Frischer Kerbel

   GEMÜSEWÜRFEL
1/2   Lauchstiel
1/4   Sellerie
1   Karotte
 

Zubereitung

- Hostellerie Hubertus
- Tholey nach Saarbrücker
- Zeitung gepostet von Jörg
- Weinkauf
 
Spargel nicht zu weich dünsten. In eine feuerfeste Schale legen. Seesaibling mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, auf den Seesaibling setzen, mit Butter bestreichen, etwas Spargelfond angiessen. Mit Butterbrotpapier bedecken und 8-10 Minuten bei 80oC dünsten. Für die Kerbelbuttersauce Schalotten in Butter andünsten, mit Weisswein, Wermut und Spargelfond ablöschen und zur Hälfte einkochen. Abgekochte Gemüsewürfel und Kerbel in die Butter einmontieren. Frische Morcheln vor der Verarbeitung überbrühen, Wasser weggiessen, gründlich reinigen. Getrocknete Morcheln im Küchensieb unter fliessendem Wasser durchspülen, mit der doppelten Menge lauwarmen Wassers auffüllen und quellen lassen. Morcheln in Butter andünsten. Anrichten: Spargel und Seesaibling mit Kerbelbutter nappieren. Morcheln anlegen und mit Kerbelsträusschen garnieren.
 
Stichworte: Kräuter, Pilz
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (1290) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1292)