Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 15

Vorheriges Rezept (14) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (16)

Alu Chap - Gefüllte Kartoffelfrikadellen

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kartoffeln, mehlig
1 Essl. Ghee oder Öl
1 mittl. Zwiebel, feingehackt
1 Teel. Ingwer frisch, fein
    -- gerieben
1 Essl. Koriandergrün frisch,
    -- gehackt
1/2 Teel. Kurkuma, gemahlen
1/2 Teel. Garam Masala
1/4 Teel. Cillipulver, nach Belieben
1 Teel. Salz
500 ml  Grüne Erbsen, frisch oder
    -- gefroren
2   Eier, verquirlt
    Semmelbrösel
    Öl, heiß
 

Zubereitung

Kartoffeln kochen, zu Püree zerstampfen, nach Geschmack salzen.
 
Ghee oder Öl erhitzen, darin bei niedriger Hitze Zwiebel, Ingwer und Koriandergrün anbraten. Wenn die Zwiebel weich und goldgelb ist, Kurkuma, Garam Masala, Cillipulver, Salz und Erbsen zugeben. Sind die Erbsen frisch, muß etwas Wasser zugesetzt werden. Kochen, bis die Erbsen gar sind, lauwarm werden lassen.
 
Die Kartoffelmasse in Portionen teilen (2 für jeden Esser) und zu je einer flachen runden Scheibe formen, mit den Erbsen füllen, zu einer glatten Frikadelle schließen.
 
Anschließend in den verquirlten Eiern und den Semmelbröseln wenden und jeweils zwei oder drei in heißem Öl ausbacken, bis sie schön goldbraun sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
 
Heiß mit frischen Chutney oder Salat servieren.
: : Vegetarisch
:Notizen (*) : Quelle: Erfaßt: R. Husmann Quelle: Charmaine Solomon,
: : Die Küche Asiens, Pawlak Verlag
 
:Stichwort : Frittiert
:Stichwort : Hülsenfruch
:Stichwort : Indien
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (14) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (16)