Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 393

Vorheriges Rezept (392) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (394)

Bologneser Paprikaschoten

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Paprikaschoten, grün

   FÜR DEN FLEISCHTEIG
300 Gramm  Hackfleisch, halb und halb
2   Sardellenfilets
    -- gehackt
1   Zwiebel
    -- gerieben
2   Knoblauchzehen
1   Ei
2 Essl. Semmelbrösel
1/2 Bund  Petersilie
    -- feingehackt
2 Essl. Öl
    -- zum Braten

   FÜR DIE SOSSE
2 Pack. Tomatensoße, Fertigprodukt
1 Essl. Dosenmilch
1/2 Teel. Paprika, edelsüss
1 Teel. Tomatenmark
2   Tomaten
50 Gramm  Emmentaler, gerieben
 

Zubereitung

Paprikaschoten waschen. Am Sielende Deckel abschneiden. Mit einem Kaffeelöffel vorsichtig aushöhlen. Die Schoten dürfen nicht verletzt sein. Aus Hackfleisch, Sardellen, geriebener Zwiebel, geschälter, zerdrückter Knoblauchzehen, Ei, Semmelbrösel und Petersilie den Fleischteig mischen. Gut abschmecken. Dann die Paprikaschoten mit dem Fleischteig füllen. Öl in einem feuerfesten Topf oder Bräter erhitzen. Paprikaschoten hineinsetzen und anbraten. Tomatensoße aus den Päckchen nach Vorschrift zubereiten. Mit Dosenmilch, edelsüßem Paprikapulver und Tomatenmark verfeinern. zu den angebratenen Paprikaschoten geben. Tomaten häuten, achteln. Auch in die Soße geben. Topf auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben. Garzeit: 45 Minuten Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4 gleicher Hitze überbacken. Vorbereitung: 15 Minuten Zubereitung: 60 Minuten Beilage: : Körnig gekochter Reis Als Getränk: : Ein leichter Landrotwein aus Italien. Menü 1/299
 
Stichworte: Hackfleisch, Paprikasch
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (392) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (394)