Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 860

Vorheriges Rezept (859) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (861)

Ente Sauer zu Bratkartoffeln

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Ente
    Möhren, Lauch und
    -- Pfefferkörner
    Zucker, Lorbeerblatt,
    -- Essigessenz und
    -- Blattgelatine
 

Zubereitung

Zubereitung: Eine mittelgroße Ente in Stücke zerlegen. Möhren und Lauch putzen , waschen und in kleine Stücke schneiden. Entenstücke in einen großen Topf mit Lauch, Möhren, lorbeerblättern, Pfefferkörnern und Salz geben und nicht zu weich kochen. Das Entenfleich herausnehmen und von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke zerschneiden. Die Stücke in eine oder mehrere Schüsseln verteilen. Von der Brühe das Fett abschöpfen und mit Salz, Essig und Zucker abschmecken. Tip: Wenn sich die Nase beim Riechen rümpft, ist genug Essig darin. Die Blattgelatine einweichen, ausdrücken und in der Brühe auflösen. Danach noch einmal alles abschmecken. Die Flüssigkeit über die Entenstücke in den Schüsseln gießen und alles im Kühlschrank erstarren lassen. Die erkaltete Entensülze stürzen und in Stücke schneiden. Auf Tellern mit Bratkartoffeln anrichten. Ein kühles Bier paßt ebenso wie ein grüner Salat wunderbar dazu !
:Stichworte : Fleisch
:Stichworte : Ente
:Stichworte : Kartoffeln
:Energie : 0 kcal
:Quelle : Zeitung
:Quelle : Michael Staib
:Erfasser : *RK* 07.09.01 von
:Letzte Aender. : 10.08.2002
:Fingerprint : 24447984,-2010102479,Kalorio

Quelle

Zeitung
Michael Staib
Erfasst von *RK* 07.09.01

Vorheriges Rezept (859) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (861)