Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 923

Vorheriges Rezept (922) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (924)

Falsche Bratheringe

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

5 groß. Kartoffeln, roh
5 groß. Kartoffeln, gekocht
    Salz
2 Essl. Mehl
1 Essl. Paniermehl
1/2 Tasse  Essig
1/2 Tasse  Wasser
1   Zwiebel
1   Lorbeerblatt
1 Teel. Gewürzkörner
    -- (Senfkörner,
    -- Pfefferkörner,
    -- Wacholderbeeren)
    Fett zum Braten
 

Zubereitung

Rohe Kartoffeln schälen und reiben. Wie auch die einen Tag vorher gekochten Kartoffeln. Mit Salz und etwas Mehl zu einem Teig verkneten. Daraus "Heringe" formen.
 
Mit Paniermehl bestreuen und in heissem Fett von beiden Seiten braun braten.
 
Wasser und Essig mit Gewürzkörnern, Zwiebelringen und Lorbeerblatt kurz aufkochen lassen. In eine flache Form füllen. Salzen.
 
In diese Marinade werden die noch heissen Bratlinge eingelegt. Mindestens einen Tag darin ziehen lassen. Vorsichtig herausnehmen.
:Notizen (*) : Quelle: Rainer Horbelt/Sonja Spindler: Tante Linas
 
:Stichwort : Essig
:Stichwort : Kartoffel
:Stichwort : Marinieren
:Stichwort : Mehl
:Stichwort : Pfanne

Vorheriges Rezept (922) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (924)