Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 1032

Vorheriges Rezept (1031) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1033)

Makkaroni mit Lammragout

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   MAKKARONI MIT LAMMRAGOUT
1 kg  Magere Lammbrust
2   Knoblauchzehe
50 Gramm  Speck
1 Essl. Frische oder
1 Teel. Getrockn. Rosmarinblättchen
1 groß. Zwiebel
3 Essl. Olivenöl
1 Tasse  Trockener Weißwein
    Salz
    Pfeffer
1 Dose  Tomaten (500 g)
1 Tasse  Brühe oder Wasser
15   Basilikumblätter
400 Gramm  Makkaroni
2 Essl. Geriebener Pecorino
 

Zubereitung

Die Lammbrust in kleine Stücke hacken. Gut waschen, dabei alle Knochensplitter sorgfältig entfernen, abtrocknen.
 
Die Knoblauchzehen schälen, mit dem Speck und dem Rosmarin feinhacken oder wiegen. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
 
In einer Kasserolle das Öl erhitzen, das Kleingehackte mit dem Fleisch und den Zwiebelringen dazugeben und solange bei mittlerere Hitze braten, bis diese weich sind und die Fleischstücke ihre Farbe verloren haben. Den Weißwein dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Die Tomaten durch ein Sieb passieren und sobald der Wein verdampft ist zum Fleisch geben, gut mischen und zugedeckt bei milder Hitze schmoren lassen. Sollte die Sauce zu stark eindicken, etwas Brühe oder Wasser zugießen.
 
Inzwischen die Basilikumblätter kurz waschen, mit Kückenkrepp trockentupfen und feinschneiden.
 
Die Makkaroni in 4-5 cm lange Stücke brechen und 'al dente' kochen.
 
Das Basilikum zum Lamm geben und ziehen lassen.
 
Die Nudeln abgießen kurz, abtrocknen lassen und in den Kochtopf zurückschütten. Zuerst mit dem geriebenen Käse, dann mit dem Großteil der Sauce gut vermischen. Auf vorgewärmte Teller geben, das Fleisch und die restliche Sauce darüber verteilen und sofort servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Nudel Variationen von
Marieluise Christl-Licosa
erfa t von:
Michl Bromberg

Vorheriges Rezept (1031) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1033)