Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 284

Vorheriges Rezept (283) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (285)

Kartoffelauflauf mit Lamm

( 46 Port. )

Kategorien

Zutaten


   PÜREE
1 kg  Kartoffeln
    Salz
1/4 Ltr. Milch
    Muskat
    Pfeffer
2 Essl. Butter

   LAMMRAGOUT
1 groß. Zwiebel
2 Essl. Olivenöl
2-3   Knoblauchzehen
500 Gramm  Durchgedrehtes Lammfleisch
    -- (Schulter oder Keule)
2   Thymianzweige
1   Rosmarinzweig
100 Gramm  Passiertes Tomatenfleisch
    -- (selbstgemacht oder
    -- fertig gekauft)
    Salz
    Pfeffer
200 ml  Rotwein
1 Bund  Petersilie

   AUSSERDEM
    Butter für die Form und für
    -- Flöckchen
 

Zubereitung

Lammhack bieten die Metzger inzwischen fast so selbstverständlich an wie früher Rinderhackfleisch. Wenn Ihr Metzger noch nicht so weit ist: Gehen Sie zum türkischen Metzger, bei ihm gibt es gar nichts anderes!
 
Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser weich kochen, angießen und etwas ausdampfen laßen. Die Milch angießen und aufkochen, mit dem Kartoffelstampfer zu einem glatten Püree zerstampfen. Mit dem Schneebesen die Butter unterrühren, dabei das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
 
Für das Ragout die Zwiebel fein würfeln und in einem flachen Topf im heißen Öl weich dünsten, ohne zu bräunen. Den Knoblauch durch die Presse hinzufügen. Schließlich das Lammhack in die Pfanne geben, jetzt die Hitze verstärken und das Hackfleisch braten, bis es krümelig wird. Dabei ständig rühren, damit alle Fleischkrümel rösten. Thymian und Rosmarin mitrösten, das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Das Tomatenpüree angießen, auch den Wein. Schmurgeln laßen, bis sich alles zu einer duftenden, homogenen Sauce verbunden hat. Kräftig abschmecken! Zum Schluß die fein gehackte Petersilie einrühren.
 
Eine Auflaufform mit Butter außtreichen, das Lammragout einfüllen. Darüber das Kartoffelpüree verteilen und glatt streichen. Die Oberfläche mit Butterflöckchen besetzen.
 
Die Form in den 200 Grad heißen Ofen schieben, den Auflauf etwa 20 Minuten backen. Dazu unbedingt eine große Schüssel mit grünem Salat servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

WDR 23.03.2001

Vorheriges Rezept (283) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (285)