Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 58

Vorheriges Rezept (57) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (59)

Couscous mit Lamm - Kuskusi Bel Allusch

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Lammfleisch
500 Gramm  Couscous
4 Essl. Öl
1   Stückchen gesalzene Butter
200 Gramm  Kürbis
2   Zwiebeln
4   Paprika
    -- süß
4   Paprika
    -- scharf
2   Kartoffeln
3   Karotten
2 klein. Rübchen
1/2   Kohlkopf
30   Kichererbsen (ca.)
2   Eier
2 Essl. Tomatenmark
1 Essl. Harissa
1/2 Teel. Schwarzer Pfeffer
    -- gemahlen
1/2 Teel. Pfeffer
    -- rot
1 Prise  Zimt
    -- gemahlen
1 Prise  Rosenknospen
    -- gemahlen
    Salz
 

Zubereitung

Am Vorabend die Kichererbsen einweichen. Daas Fleisch in egale (gleich große) Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Harissa und rotem Pfeffer würzen. Das Öl im Couscoustopf erhitzen und das Fleisch sowie die klein geschnittene Zwiebel darin anschmoren. Tomatenmark, Kichererbsen und eine Tasse Wasser hinzufügen. Ca. 15 min kochen lassen. Nun das vorher gewaschene und klein geschnittene Gemüse dazugeben. Mit 1,5 l Wasser aufgießen, aufkochen lassen und bei kleiner Flamme weiterkochen lassen. Den Couscous in einer großen Schüssel ausbreiten und mit Wasser anfeuchten. Gut durchmischen, so daß alle Körner gleichmäßig befeuchtet werden. Nun den Couscous in das Oberteil des Couscoustopfes geben und im Dampf über dem Saucentopf garen. Von dem Moment an, wo der Dampf heraustritt, ca 30-40 min kochen lassen. Nun das Oberteil des Couscoustopfes vom Feuer nehmen, den Saucentopf weiter kochen lassen. Den Couscous in eine Schüssel geben und nochmals mit Wasser anfeuchten. Gut verrühren und eventuelle Klümpchen mit einem Stiel eines Holzlöffels beseitigen. Sobald das Wasser von den Körnern aufgesogen ist und die Körner nicht mehr zusammenkleben, wieder aufsetzen. Die 2. Kochzeit dauert ca. 20 min. Wenn alles gar ist, den Couscous in eine große Schüssel geben, das Stückchen gesalzene Butter dazugeben und mit der Sauce begießen (vorher Fleisch und Gemüse herausnehmen). Einige Minuten ziehen lassen, dann vermischen und glattrühren. Nun Fleischstücke und Gemüse darauflegen. Warm servieren.
 
,AT Susanne
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Tunesische Küche Bd. 1
Im April 1997
Erfasst von v.Susanne
Harn

Vorheriges Rezept (57) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (59)